Es gibt etwas zu verkünden

Wir zitieren - nach 2014 zum zweiten Mal - aus dem marketingmäßig unverdächtigem Grundstücksmarktbericht der Stadt Leipzig für 2019:

"Mit rund 76 Prozent aller Transaktionen (circa 30 Prozent des Gesamtumsatzes) dominiert dieser Teilmarkt "Eigentumswohnungen", ähnlich wie in anderen Großstädten, die Kauffallzahlen des Leipziger Immobilienmarktes. Dabei nehmen die Wiederverkäufe sanierter Eigentumswohnungen mit einem Anteil von rund 70 Prozent an allen Eigentumswohnungen eine hervorgehobene Stellung ein. Der durchschnittliche Kaufpreis sanierter Eigentumswohnungen im Erstverkauf (ohne Stellplatzanteil) stieg 2019 um 11 Prozent auf rund 4.500 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche. Die Preise lagen zwischen rund 2.700 und 6.200 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche. Beim Wiederverkauf sanierter Eigentumswohnungen (ohne Stellplatzanteil) reicht die Preisspanne von rund 420 bis 4.700 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche. Der Mittelwert aller ausgewerteten Preise lag mit 1.821 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche 12 Prozent über dem des Vorjahres. Eigentumswohnungen in neu errichteten Wohnanlagen (inklusive Stellplatzanteil) erzielten 2019 einen durchschnittlichen Kaufpreis in Höhe von 4.288 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche (rund 3.000 bis 6.500 Euro pro qm Wohnfläche) und lagen damit um 4 Prozent über dem Vorjahresniveau. Der durchschnittliche Preis im Wiederverkauf (inklusive Stellplatzanteil) lag bei 1.907 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche (+7 Prozent) in einer Spanne von rund 600 bis 6.800 Euro pro Quadratmeter-Wohnfläche. Während bei Erstverkäufen von Eigentumswohnungen in sanierten Altbauten die Käuferinnen und Käufer zu rund 94 Prozent nicht aus Leipzig stammten, hatten beim Wiederverkauf rund 34 Prozent ihren Wohnsitz in Leipzig. Bei den Neubauten (Erstverkauf) beträgt der Anteil der Erwerberinnen und Erwerber, die ihren Wohnsitz in Leipzig haben, rund 25 Prozent (Wiederverkauf rund 36 Prozent). Die dargestellten Anteile sind in den letzten Jahren nahezu identisch."

Folgen...

... und dranbleiben.

Kontakt

Sie können SEPTIMA per email jederzeit erreichen. Wir hören gern von Ihnen, lesen all Ihre Korrespondenz und versuchen, schnellstens zu antworten.

Verbinden

Wenn Sie ein Faible für soziale Medien haben, können Sie SEPTIMA auf Twitter und FB oder Google Plus folgen. Wir nutzen diese Medien, um mit unseren Kunden und site-Benutzern verbunden zu bleiben, unsere aktuellen Artikel und Angebote zu verlinken und auf bestimmte Neuigkeiten und interessante Quellen aus dem Web hinzuweisen.

Noch eine Information

Oft unterwegs, sind wir doch immer erreichbar. Unsere Büros finden Sie in Leipzig und Naumburg (Saale). Unsere Adressen lauten Pfaffendorfer Str. 18, 04105 Leipzig und Friedensstr. 13, 06618 Naumburg, Deutschland. Email geht natürlich schneller.

Wir organisieren das!